Vorne im Rettungswagen Folge 4: Hunde kacken immer Richtung Norden

In dieser Folge haben Matthias und Julian tatkräftige Unterstützung von der Notfallsanitäter Auszubildenden Franzi.
Franzi betreibt einen Instagram-Blog über Ihre Ausbildung und erzählt den beiden ein wenig über ihre bisher gesammelten Eindrücke und Erfahrungen.
Julian darf nach vier Wochen Krankheit endlich wieder arbeiten und Matthias hat von blutigen Einsätzen erstmal genug.

Hier findet ihr den Link zu Matthias Thema “Der vierbeinige CO-Warner”

Und wenn ihr auf diesen Link tippt, gelangt ihr auf die Covid-19 Live-Seite des Johns Hopkins, von der euch Julian berichtet hat.

3 Gedanken zu „Vorne im Rettungswagen Folge 4: Hunde kacken immer Richtung Norden

  1. Hallo ihr Beiden,

    schon wieder Grüße aus dem kleinen gallischen Dorf namens Bayern. 😉

    Ich habe heute erst kapiert was ich da neulich “geliked” habe, nachdem Matthias mir ne “Einladung” dazu geschickt hatte. Jedenfalls habe ich nun angefangen bei der “Nullnummer” Euch zu hören und werde mich jetzt Stück für Stück vorarbeiten. 🙂 Für mich auf jeden Fall fast ein Stück “Heimat”. Seit ich wieder in Bayern bin fehlt mir Norddeutschland doch mehr als ich dachte.

    Matthias habe ich schon als Dozentenkollegen nur zu gerne zugehört und auch Dich Julian finde ich unbekannterweise sehr sympathisch. Die Themen sind gut und die Tonqualität hat sich ja mal massiv gesteigert! 😉 Super, macht weiter so!

    Vielen Dank für den tollen Podcast!

    Liebe Grüße aus dem Süden
    Stefanie

    • Hallo Steffi,
      ich freue mich von Dir zu hören und vor allem das Du uns hörst. Du weist ja südlich der Elbe … Wenn du im Urlaub mal hier bist schau vorbei und melde Dich. Liebe Grüße nach Bayern.

  2. Korrektur zum Covid 19:
    Covid 19 Infizieren Zellen des Respirationstraktes primär über das ACE 2 (Angiotensin Converting Enzyme 2). Dies führt zur systemischen Erkrankung. Histopathologisch finden sich in der Lunge hyaline Membranen, ein interstitielles Infiltrat aus Lymphozyten und mononukleären Zellen.
    Wir entschuldigen uns für die Meldung es sei ein Acetylcholinesterase Rezeptor. Auch lässt sich nicht mehr sicher behaupten das Asiaten gefährdeter seien.
    Stand 03.03.20

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.